start kontakt impressum
balken-oben
grauer Balken
             
 

WAS IST ROLFING®

Rolfing ist eine manuelle Methode, die sich der Struktur, Haltung und den Bewegungsabläufen des menschlichen Körpers widmet.
Dabei wirkt sich die Mobilisierung des Bindegewebes befreiend und wohltuend aus. Der Körper wird wieder in seine natürliche Beziehung zur Schwerkraft "ins Lot" gesetzt. Das Ziel ist die Steigerung Ihres persönlichen körperlichen und geistig-seelischen Wohlbefindens.
Rolfing trägt so zur modernen Gesundheitsvorsorge bei. Es ist mehr als ein Gesundheitstrend - es ist ein Weg, um mit sich und seinem Körper im Einklang zu sein.

 

Haltungen

   

Mit dieser Körperarbeit stehen Sie aufrecht im Leben!

Unfälle, physische und emotionale Traumata, Gewohnheitshaltung, Stress und Bewegungsarmut hinterlassen ihre Spuren im Bindegewebe in Form von Verklebungen und Verdickungen. Die Grundlage für chronische Fehlhaltungen ist gegeben und könnte irgendwann später mit Schmerzen an Gelenken, Kopfschmerzen, Kieferverspannungen, Kreuzschmerzen usw. einhergehen. Der Körper ist dauernd damit beschäftigt, sich im Lot zu halten und Kompensationen zu finden. Er ermüdet leichter und man fühlt sich nicht mehr wohl in der eigenen Haut. Wir erleben eine Einschränkung der physischen und emotionalen Vitalität.

Abb. 1    Abb. 2    Abb. 3   Abb. 4   Abb. 5

Der Mensch mit einer integrierten Körperstruktur (Abb.3) wird vom Boden her durch den ganzen Körper optimal unterstützt. Er befindet sich im Gleichgewicht um eine innere Achse. Muskeln und Gewebe sind frei beweglich und ermöglichen so gelöste, anmutige und mühelose Bewegungen.

 

Dr. Rolfs Theorie besagt, dass der Zustand unseres Bindegewebes - und dessen
Beziehung zur Schwerkraft der Erde - eine wichtige Rolle bei der Entstehung von
körperlichen und emotionalen Beschwerden spielen kann.

Sie ging davon aus, dass es für jeden von uns eine natürliche, optimale Aus- und Aufrichtung gibt, die unsere Beziehung zur Schwerkraft erleichtert. Gerät diese Ausrichtung durch äußere Einflüsse aus dem Lot, führt dies zu inneren Spannungen, die sich als Beschwerden manifestieren können. Durch die Vermeidung oder Korrektur einer falschen Ausrichtung können diese Spannungen behoben werden. Diese Überlegungen stehen im Mittelpunkt des Rolfing.

 

 

ANISE SMITH Heilpraktikerin
Königinstraße 35a / 1.Stock
80539 München/ Schwabing

Mobil: 0173 30 89 503
anisesmith@gmx.net

 

Ida Rof

     

IDA P. ROLF (1896-1979)
war eine der ersten Frauen, die in den USA ein Doktorrat in Biochemie und Physiologie erwarben.